Sissi et adulescens

Dreizehn zur zwei,
Zwei zur vier,
nur du und ich,
sind jemals hier.
Qualen, Wahlen, hin zur Rot
Damen, Qualen hin zum Tod,
Tod sprach, Kind da ist doch wer,
Deren Qualen, sind ihr Begehr,
Kind sprach Teufel kauf mich ein,
Ich bin selbst nur schwacher Schein,
Frau sprach lang und mit Gewissen,
Kind sagt ja, und lacht gerissen,
Kind sagt nein und stirbt ganz schnell,
Frau sagt Kind dein Licht war hell.
Kind hört schweigen der Natur,
Kind hört ticken Teufels Uhr,
Frau hört Kind du sterbest nun.
Mann bestraft für Kindes tun.
Mann war klar, mein Tun wirkt schlecht,
Frau sprach Mann, du bist noch echt,
Kind sprach Frau du kannst nicht sein,
Mann ging in die Welt herein,
Frau sprach Mann du kannst gut sein.
Frau von Fern,
Mann von hier,
Kind sagt Mann ich schenk sie dir.
Held sucht Tod, Sucht Frau und Sohn,
Sohn starb auf dem Heldentrohn.
Königin der Winternacht,
zügel zärtlich deine Macht.
Held traf Neid, und Held traf Kinder,
Held starb kurz vorm Frauenfinder.

Frau sprach Held du kannst doch sein,
Held sprach Kind, lass mich allein.